Workshop: Zukunft Wohnen

Gemeinsam mit der Wüstenrot Stiftung kuratierte Teleinternetcafe die Werkstatt „Zukunft Wohnen“ vom 6. bis 15. August 2021 im E-Werk im brandenburgischen Luckenwalde statt.

Foto: Stefan Maria Rother © Wüstenrot Stiftung

Rund 20 Absolvent*innen und junge Berufsanfänger*innen aus verschiedenen Disziplinen wurden nach Luckenwalde zu einem inter- und transdisziplinären Workshop eingeladen. Sie brachten ihr Praxiswissen, ihre fachspezifischen wissenschaftlichen Methoden und ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche in den zehntägigen Workshop ein. Veranstaltungsort war das E-Werk Luckenwalde. Seine Arbeitsräumen und die großzügigen Außenflächen sowie das angrenzende historische Stadtbad von 1928 waren Werkstatt, Atelier und „Klausur“ für den Campus. Hier wurde zehn Tage lang diskutiert, geplant, geträumt, ausprobiert, gebaut und am letzten Tag schließlich präsentiert. Begleitet, unterstützt, beraten, ermutigt und hinterfragt wurden die Teilnehmer*innen während des Campus von einem Team aus 10 Mentor*innen aus Praxis und Forschung. Zusätzlich angereichert wurde diese Wissens- und Erfahrungsressource durch Impulsvorträge und Vor-Ort-Besuche.

Weitere Infos: https://wuestenrot-stiftung.de/campus-zukunft-wohnen/

↓ Scrollen um ältere Beiträge zu laden

Alle Beiträge geladen

Beiträge werden geladen

… wird geladen